Referenz

Bielefeld

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier Baumheide

Auftraggeber
Stadt Bielefeld
Laufzeit
November 2020 bis Dezember 2021
Leistungen
  • Projektmanagement,
  • Akteursbeteiligung,
  • Arbeitsgruppe Wohnungswirtschaft,
  • Öffentlichkeitsarbeit
Auftragsvolumen
50.000 bis 100.000 €

Projektziel

In einem gesamtstädtischen integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept wurden unterschiedliche Gebiete definiert, denen besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte. Darunter fiel auch der Stadtteil Baumheide. Aus diesem Grund wurde die Erstellung des Sanierungskonzeptes beauftragt, in dem energetische Einsparpotentiale beziffert und Sanierungsstrategien erarbeitet werden sollten.

Projektgegenstand

Das Quartier Baumheide liegt am nordöstlichen Stadtrand von Bielefeld im Stadtbezirk Heepen. Der Siedlungsbereich lässt sich aufgrund der gegebenen siedlungsräumlichen und infrastrukturellen Zäsuren weitestgehend gut erkennbar abgrenzen.

Ansprechpartner:in

Nathalie Hübner

Nathalie Hübner

Managerin

Quartiersentwicklung

Telefon: 02041 / 7230650
E-Mail: nathalie.huebner@icm.de

Ähnliche Referenzen

Leichlingen

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier Leichlingen-Innenstadt

Auftraggeber:
Stadt Leichlingen
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Wesel

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Schepersfeld

Auftraggeber:
Stadt Wesel
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Oldenburg

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Zukunftsquartier Nadorst

Auftraggeber:
Stadt Oldenburg
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept, Akteursbeteiligung, Informationsveranstaltung
mehr erfahren