Referenz

Ruhrgebiet

Innovation City roll out

Auftraggeber
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Laufzeit
April 2016 bis Juli 2019
Leistungen
  • Projektentwicklung,
  • Projektmanagement,
  • Akteursbeteiligung,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Konzepterstellung
Auftragsvolumen
3,5 Mio. €

Projektziel

Der InnovationCity roll out (ICro) verfolgt das Ziel, die Erkenntnisse und Erfahrungen zum klimagerechten Stadtumbau aus dem Bottroper Modellprojekt in die Metropole Ruhr „hineinzutragen“ und in 20 Quartieren im Ruhrgebiet integrierte energetische Quartierskonzepte zu erstellen.

Projektgegenstand

Im Rahmen eines Aufrufes der Innovation City Management GmbH werden 20 Quartiere identifiziert. In einem zeitlich versetzten Ablauf und mit einer Gesamtprojektlaufzeit von ca. drei Jahren werden individuelle und umsetzungsorientierte Konzepte in Zusammenarbeit u.a. mit den Kommunen, Wohnungsgesellschaften, Energieversorgern und Bürgern erarbeitet. Einhergehend damit findet eine Vielzahl unterschiedlicher Veranstaltungen mit verschiedenen Formaten statt, um die diversen Akteure ins Projekt einzubinden.

Ansprechpartner:in

Carsten Tum

Carsten Tum

Geschäftsführer

Telefon: 02041 / 7703694
E-Mail: carsten.tum@icm.de

Ähnliche Referenzen

Gelsenkirchen

KfW Sanierungsmanagement Rotthausen

Auftraggeber:
Stadt Gelsenkirchen
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement
mehr erfahren

Herne

KfW Sanierungsmanagement Herne-Mitte

Auftraggeber:
Stadt Herne, Stadtwerke Herne
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement, Innovation City
mehr erfahren

Kamp-Lintfort

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Stadtquartier Lintfort

Auftraggeber:
Stadt Kamp-Lintfort
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren