Referenz

Velbert

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier Velbert- Neviges

Auftraggeber
Stadt Velbert
Laufzeit
März 2022 – Februar 2023
Leistungen
  • Projektmanagement,
  • Akteursbeteiligung,
  • Öffentlichkeitsarbeit
Auftragsvolumen
bis 50.000 €

Projektziel

Um sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen und die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen beabsichtigt die Stadt Velbert für das Quartier Neviges die Erstellung eines energetischen Quartierskonzeptes. Ziel ist die Ermittlung von Maßnahmen, die eine Energie- und Treibhausgasreduzierung im Gebäudebereich bewirken. Diese Maßnahmen werden durch die relevanten Akteure vor Ort (Wohnungsunternehmen, lokaler Energieversorger und private Akteure) umgesetzt.

Projektgegenstand

Im Rahmen des Konzeptes werden technische und wirtschaftliche Energieeinsparpotenziale im Quartier mit Benennung konkreter Maßnahmen aufgezeigt, um kurz-, mittel- und langfristig die CO2-Emissionen zu reduzieren. Neben der energetischen Aufwertung des Gebäudebestands ist insbesondere das Thema Denkmalschutz wichtiger Bestandteil der Konzepterarbeitung.

 

Ansprechpartner:in

Martina Schillings

Martina Schillings

Managerin

Quartiersentwicklung

Telefon: 02041 / 7230650
E-Mail: martina.schillings@icm.de

Ähnliche Referenzen

Dortmund

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Westerfilde-Bodelschwingh

Auftraggeber:
Stadt Dortmund Umweltamt
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Eschweiler

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Eschweiler – Zentrum

Auftraggeber:
Stadt Eschweiler
Themen:
KfW 432
mehr erfahren

Arnsberg

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Schlossbergquartier

Auftraggeber:
Stadt Arnsberg
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren