Referenz

Leichlingen

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier Leichlingen-Innenstadt

Auftraggeber
Stadt Leichlingen
Laufzeit
April 2020 bis Dezember 2020
Leistungen
  • Projektmanagement,
  • Akteursbeteiligung,
  • Bürgeraktivierungen
Auftragsvolumen
50.000 bis 100.000 €

Projektziel

Um sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen und die Klimaziele der Bundesregierung zu erreichen beabsichtigt die Stadt Leichlingen die Erstellung eines Quartierskonzeptes mit Schwerpunkt auf ein Wärmekataster, um sinnvolle energetische Gebäudesanierungen und Möglichkeiten für Wärmeverbünde im Stadtgebiet aufzuzeigen und umzusetzen. Für die Ermittlung der Wärmeversorgungsoptionen soll ein Wärmekataster erstellt werden.

Projektgegenstand

Das Quartier umfasst weitestgehend den Stadtkern von Leichlingen und zeichnet sich durch eine heterogene Nutzungsstruktur aus. Durch den hohen Anteil von kommunalen Liegenschaften, wie z.B. Verwaltungsgebäude, Schulzentrum, Grundschulen und Schwimmbad (LBB GmbH) sollen mögliche Synergieeffekte bei der Wärmeversorgung untersucht werden. Für einen Teil des Bestands sind Sanierungen an den Gebäuden sowie Gebäudetechnik überfällig oder Neubauten geplant. An diesen Stellen soll im Zuge des Konzeptes besonderes Augenmerk auf ressourcenschonende, energieeffiziente und wirtschaftliche Maßnahmen gelegt werden.

Zudem zeichnet sich das Projektgebiet durch weitere größere Anteile von Wohnnutzung aus. Dabei spielen insbesondere Akteure der Wohnungswirtschaft eine wesentliche Rolle, da die Bestände in einem offensichtlich schlechten energetischen Zustand sind. Des Weiteren gilt es die privaten Gebäudeeigentümer einzubinden, für die Instrumente und Vorschläge zur energetischen Gebäudemodernisierung zu erarbeiten sind.

Ähnliche Referenzen

Oer-Erckenschwick

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Groß-Erkenschwick

Auftraggeber:
Stadt Oer-Erckenschwick
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Castrop-Rauxel

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier „Links und Rechts der Emscher“

Auftraggeber:
Stadt Castrop-Rauxel
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Lünen

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Lünen-Süd

Auftraggeber:
Stadt Lünen
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren