Referenz

Steinheim

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Steinheim Innenstadt / Süd

Auftraggeber
Stadt Steinheim
Laufzeit
Juni 2023 bis Ende Mai 2024
Leistungen
  • Projektmanagement,
  • Maßnahmenkatalog,
  • Potenzialanalyse,
  • Öffentlichkeitsarbeit,
  • Umsetzungskonzept
Auftragsvolumen
50.000 bis 100.000 €

Projektziel

Ziel des Projektes ist die energetische Modernisierung von Bestandsgebäuden sowie perspektivisch die Neugestaltung einer nachhaltigen Wärmeversorgung im Quartier unter zusätzlicher Beachtung einer nachhaltigen Mobilitätsgestaltung sowie Klimafolgeanpassungen.

Projektgegenstand

Das etwa 83 ha große Quartier Innenstadt/Süd ist durch heterogene Strukturen geprägt. Es umschließt sowohl das innerstädtische durch Gewerbe und Wohnen geprägte Zentrum der Stadt Steinheim sowie reine Wohngebiete und darüber hinaus größere, mitunter energieintensive Einzelstrukturen wie ein Fachmarktzentrum, ein Krankenhaus und Gesundheitszentrum, eine Pflegeeinrichtung sowie ein Freibad, Freisportflächen und Grünflächen.

Ansprechpartner:in

Nathalie Hübner

Nathalie Hübner

Managerin

Quartiersentwicklung

Telefon: 02041 / 7230650
E-Mail: nathalie.huebner@icm.de

Ähnliche Referenzen

Velbert

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Quartier Velbert- Neviges

Auftraggeber:
Stadt Velbert
Themen:
Energetische Gebäudemodernisierung, Sanieren im Denkmalschutz
mehr erfahren

Kamp-Lintfort

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für das Stadtquartier Lintfort

Auftraggeber:
Stadt Kamp-Lintfort
Themen:
KfW 432, Integriertes energetisches Quartierskonzept
mehr erfahren

Oberhausen

Integriertes energetisches Quartierskonzept nach KfW 432 für Alstaden

Auftraggeber:
Stadt Oberhausen
Themen:
Akteursbeteiligung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Nahwärme, Vorbereitung Sanierungsmanagement
mehr erfahren