Referenz

Essen

KfW Sanierungsmanagement Eltingviertel

Auftraggeber
Stadt Essen
Laufzeit
Juli 2020 bis Juni 2022
Leistungen
  • Projektmanagement,
  • Aktivierung,
  • Energie(-erst)beratung,
  • Öffentlichkeitsarbeit
Auftragsvolumen
150.000 bis 200.000 €

Projektziel

Ziel des Projekts ist es, durch niederschwellige Beratungs- und Veranstaltungsangebote zum Thema energetische Sanierung aufzuklären und zudem einen Beitrag zum Klimaschutz sowie zur Erhöhung der Lebensqualität im Quartier zu leisten. Die Senkung der CO2-Emissionen stand dabei im Fokus.

Projektgegenstand

Das Eltingviertel liegt im nördlichen Stadtgebiet Essens. In dem 34 ha großen Quartier leben rund 4.321 Einwohner. Die Wohngebiete sind dominiert von einer drei bis viergeschossigen Blockrandbebauung. Stellenweise, insbesondere im südlichen Eltingviertel, befinden sich Mischnutzungen aus Gewerbe, Handel, Dienstleistung im Erdgeschoss und Wohnungen in den darüber liegenden Geschossen. Der Gebäudebestand weist einen erhöhten Modernisierungsbedarf auf. Die Revitalisierung des Quartiers erfolgt seit 2017 im Rahmen der Umsetzung des ISEK Essen-Eltingviertel. Die energetische Sanierung der Gebäude bildet eine der Säulen des Entwicklungsprozesses. Die ICM hat im Juli 2020 die Arbeit des Sanierungsmanagements aufgenommen. Das zentral gelegene Café Zwingli ist ein bekannter Stadtteiltreff im Quartier und durch eine Mischnutzung zugleich Anlaufstelle für die Ratsuchenden Bürger:innen. Interessierte Bürger können sich dort in einer Erstberatung über Modernisierungsmöglichkeiten an Ihrer Immobilie sowie über die spezielle Fördermöglichkeiten von Land und Bund beraten lassen. Durch eine gezielte Ansprache soll das Ziel der Erhöhung der Sanierungsquote im Gebäudebestand erreicht werden. Stadtteilfeste, Themenabende oder Sanierungsspaziergänge etc. dienen zur Aktivierung der Ratsuchenden. Das Sanierungsmanagement wird dabei durch die ICM-Marketingabteilung komplettiert, welche zudem die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit plant und koordiniert.

Ansprechpartner:in

Martina Schillings

Martina Schillings

Managerin

Quartiersentwicklung

Telefon: 02041 / 7230650
E-Mail: martina.schillings@icm.de

Ähnliche Referenzen

Osnabrück

KfW Sanierungsmanagement Schinkel

Auftraggeber:
Stadt Osnabrück
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement
mehr erfahren

Recklinghausen

KfW Sanierungsmanagement Hillerheide

Auftraggeber:
Stadt Recklinghausen
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement, Innovation City
mehr erfahren

Lünen

KfW Sanierungsmanagement Lünen-Süd

Auftraggeber:
Stadt Lünen
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement, Innovation City
mehr erfahren