Referenz

Bottrop

„Stadtumbau West“ Quartiersmanagement Innenstadt

Auftraggeber
Stadt Bottrop
Laufzeit
August 2015 bis August 2020
Leistungen
  • Erst- und Fördermittelberatung,
  • Baustellenmanagement,
  • Beschwerdemanagement,
  • Aufsuchende Beratung am Gebäude,
  • Leerstandsmanagement,
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Auftragsvolumen
> 400.000 €

Projektziel

Die Ziele für den klimagerechten Stadtumbau in der Modellstadt Bottrop sind im IEK und im Masterplan festgelegt. Die Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation, die Aufwertung der Innenstadt sowie Standortqualität bilden die Grundlage für die Maßnahmen des Stadtumbaus in Bottrop.

Projektgegenstand

Das Stadtumbauquartier „Innenstadt“ umfasst insgesamt 25.800 Einwohner. Es ist das erste von sechs Quartieren der Modellstadt Bottrop in dem seit Anfang 2015 ein Quartiersmanagement sowie ein Quartiersarchitekt im Einsatz sind. Die Aufgabenschwerpunkte basieren darauf, die Sanierungsquote im Gebäudebestand zu steigern. Vor allem die Bürgeraktivierung und die Beratung der Eigentümer und Gewerbetreibenden zu den Schwerpunkten energetische Sanierungsvorhaben und Fördermöglichkeiten stehen dabei im Vordergrund.

Ansprechpartner:in

Sebastian Bittrich

Sebastian Bittrich

Senior Manager

Marketing und Kommunikation

Telefon: 02041 / 7230650
E-Mail: sebastian.bittrich@icm.de

Ähnliche Referenzen

Oberhausen

KfW Sanierungsmanagement Osterfeld Mitte/Vondern

Auftraggeber:
Stadt Oberhausen
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement, Innovation City
mehr erfahren

Oberhausen

KfW Sanierungsmanagement Osterfeld Mitte / Vondern Teilquartier Nord

Auftraggeber:
Stadt Oberhausen / EVO
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement
mehr erfahren

Lünen

KfW Sanierungsmanagement Lünen-Süd

Auftraggeber:
Stadt Lünen
Themen:
KfW 432, Sanierungsmanagement, Innovation City
mehr erfahren